Herzlich willkommen bei der Johannes Brahms-Stiftung


Der Komponist und Musiker Johannes Brahms

 

Seit 1921 fördert die Johannes Brahms-Stiftung talentierte Nachwuchs-musikerinnen und -musiker in ihrer Entwicklung. Darüber hinaus unterstützt sie auch bedürftige Berufsmusiker.

Wir gewähren finanzielle Beihilfen ausschließlich an Musikstudierende und Musiker, die in Hamburg geboren oder hier aktiv sind. Vielfach werden hochbegabte Studierende der Hochschule für Musik und Theater Hamburg gefördert.



Unsere Empfehlungen in diesem Monat:

 

Grosser Improvisationsabend - Abschied Manfred Stahnke und 30 Jahre TonArt

Freitag 05.04.2019 20:00 Uhr, HfMT im Forum

 

Jugend musiziert - Preisträgerkonzert des Landeswettbewerbs Hamburg

Sonntag 07.04.2019 11:00 Uhr, HfMT im Forum

 

20 Jahre Yehudi Menuhin Live Music Now Hamburg e. V.:

Jubiläumskonzert mit heute namhaften ehemaligen Stipendiaten

Werke von Robert Schumann, Peter Tschaikowsky, Eugène Bozza u. a.

Sonntag 07.04.2019 18:00 Uhr, HfMT im Forum

 

Konzert der Preisträger des Gustav-Mahler-Liedwettbewerbs

Mittwoch 10.04.2019 20:00 Uhr, HfMT im Fanny Hensel-Saal

 

Klang und Form - Böhmische Klänge

Sonntag 14.04.2019 18:00 Uhr, Ernst Barlach Haus

 

Das verbotene Konzert aus der Konzertreihe: 'Musikalische Stolpersteine'

"Das verbotene Konzert" ist das Hamburger Eröffnungskonzert der Reihe 'Musikalische Stolpersteine' von CULTURE CONNECTS.

Samstag 27.04.2019 19:30 Uhr, HfMT im Mendelssohn-Saal

 

Übersicht über alle Veranstaltungen der Hochschule für Musik und Theater Hamburg